Der ultimative Menstruations-tassen-Guide

Anita Sukan
Ich träume von einer Welt, in der jeder sein Leben in die Hand nimmt.

*Dieser Beitrag erhält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link erhalte ich eine Provision. Für dich entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Am 22. Juli 2019 hat Hofer Österreich auf seiner Facebook-Seite ein Angebot der Mensturationstasse veröffentlicht. Es folgte ein Shitstorm, der sogar bis zu mir an den Sandstrand im Norden von Peru durchgedrungen ist.

Zwar bin ich für den Shitstorm sehr dankbar, weil er der Menstruationstasse endlich jene große mediale Aufmerksamkeit beschert, welche sie verdient. Die Ausdrücke des Ekels, der Ablehnung und des Unverständnisses von sowohl Frauen als auch von Männern, welche in den Kommentaren zu lesen waren, zeigen allerdings, dass es nach wie vor noch viel Unwissenheit und deshalb auch Angst zu dem Thema Menstruation und Menstruationstasse gibt.

Ich selbst bin seit 2 Jahren ein großer Fan der Menstruationstasse und beschäftige mich gerne mit dem faszinierenden Wunder, welches der menschliche Körper ist. Der weibliche Zyklus und die damit verbundene Gabe, neues menschliches Leben zu erschaffen, ist davon unbestreitbar wohl das faszinierndste aller Wunder.

Aus diesem Grund (und weil wir gerade in Peru festsitzen, weil der ecuadorianische Zoll unser Auto nicht einfahren lassen will) habe ich mich entschlossen, in diesem Blogbeitrag alle wichtigen Fragen zur Menstruationstasse zu beantworten.

Was ist eine Menstruationstasse?

Eine Menstruationstasse ist eine Alternative zu Tampons und Binden. Sie wird meist aus medizinischem Silikon hergestellt und ist wie eine kleine Tasse – deshalb der Name – geformt. 

Wie verwendet frau eine Menstruationstasse?

Die Menstruationstasse wird während der Periode in die Vagina eingeführt und fängt das Menstruationssekret auf. Wenn die Tasse voll ist, nimmt frau sie heraus, entleert den Inhalt in der Toilette, wäscht die Tasse kurz aus und führt sie erneut ein und der Prozess beginnt von vorne.

Wie lange kann ich die Menstruationstasse verwenden?

Wenn du deine Tasse richtig benutzt und reinigt, kannst du sie jahrelang bzw. sogar jahrzehntelang verwenden. Lies auch hierzu die Packungsbeilage deiner Tasse genau durch.

Welche Vorteile bietet die Menstruationstasse?

  • Da die Tasse meist aus beweglichem, medizinischem Silikon besteht, passt sie sich der Temperatur und Form deines Körpers an. Sie sollte bei richtiger Anwendung deshalb nicht zu spüren sein und kann auch problemlos über Nacht oder beim Sport drinnen bleiben.
  • Das Material ist sehr hautverträglich und verursacht keine Hautreizungen.
  • Sie fängt mit 30 bis 60 Millilitern deutlich mehr Blut auf als Tampons, wodurch du nur 1-3 Mal am Tag die Tasse entleeren musst.
  • Die Tasse ist im Vergleich zu Tampons und Binden sehr umweltfreundlich. Sie kann über viele Jahre wiederverwendet werden und vermeidet deshalb eine Menge an Müll. Eine Frau benötigt über das ganze Leben gerechnet bis zu 17.000 Binden bzw. Tampons. Pro Jahr landen weltweit 45 Milliarden (= 45.000.000.000) Tampons im Müll und ich weiß es aus eigener Erfahrung – oftmals am Strand.
  • Neben den gesundheitlichen und ökologischen Aspekten ist die Tasse auch gut für dein Geldbörserl. Diese 17.000 nicht gebrauchten Binden und Tampons kosten jedes Monat eine Menge Geld. Da rentiert sich die Menstruationstasse schon nach wenigen Zyklen.
  • Du wirst nie wieder daheim, in der Arbeit, im Restaurant, im Club, oder sonst wo in die missliche Lage kommen, keinen Tampon bei der Hand zu haben!

Welche Nachteile hat die Menstruationstasse?

Die richtige Größe zu finden kann etwas tricky sein. Einen ungefähren Größenguide kannst du im nächsten Punkt nachlesen. Die Anwendung erfordert anfangs etwas Übung. Auch hierzu gibt es weiter unten eine Anleitung.

Welche Größe ist die richtige für mich?

Jeder weibliche Körper ist anders, daher gibt es auch unterschiedliche Größen von Menstruationstassen. In der Regel kannst du nach folgenden Kriterien entscheiden:

  • Wenn du unter 30 bist / Sport machst / deine Beckenbodenmuskulatur kräftig ist / deine Vagina eher kurz ist / du keine Kinder geboren hast, passt meistens die kleinere Größe.
  • Wenn du bereits über 30 bist / deine Beckenbodenmuskulatur nicht sehr straff ist / du bereits Kinder hast, passt eher die große Größe.

Dennoch geht hier probieren über studieren, denn obwohl ich sportlich bin, keine Kinder habe und gerade 30 bin, passt mir die größere Größe.

Wie wende ich die Menstruationstasse richtig an?

Das richtige Einführen erfordert zu Beginn etwas Übung. Aber keine Sorge, nach dem 2-3 Zyklus hast du bestimmt den Dreh raus.

Vor dem Einführen solltest du dir mit reichlich warmen Wasser und Seife deine Hände waschen.

Um die Tasse möglichst bequem einzuführen, falte deine Tasse vorher mit einer der folgenen Techniken. Es wird sich mit der Zeit herausstellen, welche Technik für dich am besten funktioniert.

Ein C Falten – Schritt 1

Ein C Falten – Schritt 2

Ein C Falten – Schritt 3

Ein S Falten – Schritt 1

Ein S Falten – Schritt 2

Ein S Falten – Schritt 3

Eine Ecke Falten – Schritt 1

Eine Ecke Falten – Schritt 2

Ein Ecke Falten – Schritt 3

Je nach Belieben führst du nun die gefaltete Tasse mit der Öffnung nach oben im stehen oder sitzen ein und lässt sie in der Vagina los, damit sie sich innen entfalten kann. Wenn sie sich komplett entfaltet und richtig sitzt, liegt der obere Rand überall am Gebärmutterhals auf und es bildet sich ein Vakuum. Dies kannst du nochmal überprüfen, indem du mit dem Finger an der Oberkante entlang fährst. Wenn du leicht an der Tasse ziehst, solltest du einen Widerstand spüren.

Auch vor dem Entfernen der Menstruationstasse solltest du dir wieder gründlich die Hände waschen. Zum Entfernen drückst du die Tasse an einer Seite oder am unteren Ende leicht an, damit der Unterdruck entweichen kann. Nun kannst du  die Tasse greifen und herausziehen. Den angefüllten Inhalt leerst du in der Toilette aus, reinigst sie und führst sie wieder ein.

Wie reinige ich die Menstruationstasse?

Nachdem du die Tasse entfernt und entleert hast, spüle sie mit Wasser und, wenn möglich, einer parfumfreien Seife ab.

Koche die Tasse nach deiner Periode aus, um sämtliche Keime und Baktieren zu entfernen. Dies kannst du selbstverständlich auch während deiner Periode machen. Je nach Hersteller werden auch verschiedene Sterilisationslösungen empfohlen.

Bewahre die Tasse bis zu nächsten Periode in dem beiliegenden Baumwollbeutel auf und schütze sie vor Hitze und direkter Sonneneinstrahlung.

Welche Menstruationstasse ist die beste?

Die Antwort nach der besten Tasse wird wahrscheinlich für jede Frau individuell zu beantworten sein. Ich habe meine Tasse damals bei dm gekauft und mich für die teurere der 2 angebotenen Marken entschieden. Da ich mit der Me Luna zufrieden bin, besteht keine Notwendigkeit, mir eine weitere zuzulegen, weshalb ich keinen persönlichen Vergleich ziehen kann.

Wann sollte ich die Menstruationstasse nicht verwenden?

Während einer Infektion, nach einer Vaginaloperation oder nach einer Schwangerschaft solltest du die Menstruationstasse lieber nicht verwenden. Genauere Informationen dazu gibt dir dein Frauenarzt bzw. deine Frauenärztin.

Du solltest außerdem deine Menstruationstasse nicht mit anderen Frauen teilen, sie nach Gebrauch weiterschenken oder fremde, gebrauchte Tassen verwenden.

Wo kann ich die Menstruationstasse kaufen?

Die Menstruationstasse hat mittlerweile fast jede Drogerie und Apotheke im Sortiment. Ansonsten findest du sie selbstverständlich auch im Online-Handel. Hier findest du einige Produkte von den beliebtesten Herstellern.

Wie sind deine Erfahrungen mit der Menstruationstasse?
Ist dir diese Alternative schon lange bekannt oder hörst du zum ersten Mal davon und hast noch offene Fragen? Gibt es noch weiter Vor- und Nachteile, die dir einfallen?

Teile deine Gedanken gerne in den Kommentaren mit der Ground and Wander Community!

Das könnte dir auch gefallen.

Vision.
Ich bin der festen Überzeugung, dass tief im Inneren jeder von uns ein etwas besserer Mensch sein möchte.
Diese positive Veränderung ist für jeden möglich – egal, ob es um erfüllendere Taten, schönere Worte oder um positivere Gedanken geht.
Ground and Wander soll dir den vielleicht letzten Stups geben, den für dich richtigen Weg zu finden und dich ermutigen, ihn auch zu gehen.
Kontakt.